Menü

Jahresvorauszahlung

Sparen Sie Geld

Für die Zahlung der Energie- und Wasserlieferungen bieten wir Ihnen alternativ zu den zwölf Abschlagszahlungen eine Jahresvorauszahlung an. Für die Jahresvorauszahlung gewähren wir eine Vergütung für das Abrechnungsjahr 2019 von 0,25 % pro Jahr. Die Erteilung einer Lastschriftmandats oder die Bareinzahlung bzw. die Überweisung ist Voraussetzung für die Jahresvorauszahlungsvergütung. Der Zinssatz wird jährlich der Marktlage angepasst. 

Sie möchten das einfache System der Jahresvorauszahlung nutzen und Geld sparen?

Lesen Sie hier, wie es funktioniert und was Sie dazu machen müssen.

Welche Vorteile ergeben sich?

Es wird eine Vergütung bei der Abrechnung angesetzt. 
Beispiel: Bei einem monatlichen Abschlagsbetrag in Höhe von 100,00 Euro errechnet sich eine jährliche Vergütung beim aktuellen Zinssatz von 3,00 Euro. Die Bank-Buchungsgebühren verringern sich. 

Wann ist die Jahresvorauszahlung zu zahlen?

Die Jahresvorauszahlung (Summe der errechneten zwölf Abschläge) und der Endbetrag aus der Jahresabrechnung werden am 01.02. eines Jahres fällig. Wird im Laufe des Abrechnungsjahres auf die Jahresvorauszahlung umgestellt, reduzieren sich der Vorauszahlungsbetrag und die Zinsvergütung für das Umstellungsjahr entsprechend.

Wann wird die Vergütung abgerechnet?

Die Vergütung wird Ihnen in der darauf folgenden Jahresend- oder ggf. Umzugsrechnung gutgeschrieben. 

Was ist zu tun, um auf die Jahresvorauszahlung umzustellen?

Laden Sie sich das unten aufgeführte Dokument herunter und tragen Sie bitte die erforderlichen Daten ein. Senden Sie uns anschließend das Formular (per Post oder per Fax 0 29 22 / 985-100) unterschrieben zurück.

Kann die Jahresvorauszahlung gekündigt werden?

Ja, jeweils vier Wochen schriftlich zur nächsten Jahresabrechnung.

Berechnungsbeispiel

In dem nachstehenden Berechnungsbeispiel sind monatliche Abschlagszahlungen von 100,00 Euro angesetzt. Der Zinssatz beträgt 0,25 %/a. Die Gesamtvergütung errechnet sich aus:

100 Euro/Monat x 12 Monate x 0,25 /100. 

Dabei ergibt sich eine Gesamtgutschrift von 3,00 Euro, die bei der nächsten Jahresabrechnung gutgeschrieben wird. Die Jahresvorauszahlung wird mit Fälligkeit der Endrechnung und des ersten Abschlages zu zahlen.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann können Sie für die Vereinbarung zur Jahresvorauszahlung einfach folgenden Antrag ausfüllen und uns schicken.
 

Sie haben noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich. Die freundlichen Mitarbeiter unseres Kundenservice stehen Ihnen zur Verfügung.

Kundencenter

Telefon: 0 29 22 / 985-155

Telefax: 0 29 22 / 985-102

Seite drucken

Ihr Verbrauch liegt über 50.000kWh?

In diesem Fall würden wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen. Melden Sie sich dazu ganz einfach persönlich bei uns – per Telefon oder Mail:

Ralf Lülf
02922 985-136
ralf.luelf@stadtwerke-werl.de

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Besucherinnen, sehr geehrte Besucher,

wir schließen unser Kundenzentrum ab Mittwoch, 16. Dezember und behalten diese Regelung während des bundesweiten Lockdowns bis Sonntag, 31. Januar 2021 bei.

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar telefonisch unter 0 29 22 / 985-155, per E-Mail unter kundenservice@stadtwerke-werl.de und über das Kundenportal.