Menü

Alles rund um den Hausanschluss

Wir vernetzen Sie

Hier finden Sie alles, was für Sie in Sachen Hausanschluss – Strom, Erdgas, Trinkwasser, Glasfaser – wichtig ist. Dazu gehören Basisinformationen genauso wie Antworten auf die wichtigsten Fragen. Und natürlich haben Sie hier auch die Möglichkeit, sich alle nötigen Formulare oder Anträge rund um den Hausanschluss herunterzuladen.

Wann immer Sie einen Hausanschluss brauchen – wir sind für Sie da. Einfach die entsprechenden Formulare ausfüllen und an uns zurückschicken!

  • Service vor Ort
  • Fachliche Beratung
  • Individuelles Angebot

Ihr Stromanschluss

Hier finden Sie die nötigen Formulare für Ihren Hausanschluss. Einfach ausfüllen und zusammen mit Ihren Plänen an uns zurückschicken.

Ihr Trinkwasseranschluss

Grundlage für die Versorgung mit Trinkwasser ist die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Wasserversorgung von Tarifkunden vom 21. Juni 1979 (AVBWasserV) sowie die Ergänzenden Bedingungen.

 

Der Hausanschluss besteht aus der Verbindung des Verteilungsnetzes mit der Kundenanlage. Er beginnt an der Abzweigstelle des Verteilungsnetzes und endet mit der Hauptabsperrvorrichtung.

Sie sind Bauherr/-in oder Bauträger?

Hier gibt es Informationen für Sie zum Download.

Sie möchten für die Bauphase zur Wasserentnahme ein Standrohr ausleihen? 
Hier geht’s zum Standrohrverleih.

Das fragten andere Kunden

Wie stelle ich meine Anfrage?

Die Antragsformulare erhalten Sie bei Ihren Stadtwerken - persönlich, per Post oder als Datei zum Herunterladen. In die Formulare tragen Sie bitte gemeinsam mit Ihren Vertragsinstallateuren bzw. mit Ihrem Architekten die Leistungsdaten für die vorgesehenen Anschlussgeräte ein.

Wann stelle ich meine Anfrage?

Ihren Antrag stellen Sie bitte so früh wie möglich, da auch wir unsere Planungszeiten benötigen.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Für jede Sparte eine „Anfrage für einen Netzanschluss“, ausgefüllt und unterzeichnet
  • ein amtlicher Lageplan, im Maßstab 1:500, mit der genauen Lage des Gebäudes (Bebauungsplan, Katasterplan)
  • eine Grundrisszeichnung des Keller- bzw. Erdgeschosses mit dem gekennzeichneten Hausanschlussraum
Wann erhalte ich meinen Kostenvoranschlag?

Nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen planen wir Ihre Anschlüsse auf dem kürzesten Weg in Ihren Hausanschlussraum und erstellen ein individuelles Angebot.

Wie erteile ich meinen Auftrag zur Herstellung der Hausanschlüsse?

Mit dem Angebot erhalten Sie eine Auftragserteilung für die Trinkwasserversorgung sowie jeweils einen Netzanschlussvertrag für die Strom- bzw. Erdgasversorgung. Die Rücksendung der unterzeichneten Unterlagen gilt als Auftragserteilung.

Wann werden die Hausanschlüsse erstellt?

Nach Terminabsprache werden die Hausanschlüsse für Strom, Erdgas und Trinkwasser und eventuell auch für Telekommunikation in einem Zuge hergestellt.

Folgende baulichen Voraussetzungen sind zu erfüllen: 

  • verschließbarer und frostfreier Hausanschlussraum
  • fertig gestellte Oberfläche im Wandbereich des Hausanschlusses, z. B. Putz, Anstriche
  • keine Hindernisse im Bereich der Grabentrasse, z. B. Gerüste
Wie lauten die Anschlussbedingungen für den Trinkwasseranschluss?

Grundlage für die Versorgung mit Trinkwasser bilden die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Wasserversorgung von Tarifkunden vom 21. Juni 1979 (AVBWasserV) und die Ergänzenden Bedingungen.

Das ist der Hausanschluss

Der Hausanschluss ist die Verbindung des Verteilungsnetzes mit der Kundenanlage. Er beginnt an der Abzweigstelle des Verteilungsnetzes und endet mit der Hauptabsperrvorrichtung. Letztere ist die erste Armatur auf dem Grundstück, mit der sich die gesamte nachfolgende Wasserverbrauchsanlage einschließlich Wasserzähler absperren lässt.

 

Sie haben noch Fragen?

Technik Erdgas- und Wasseranschluss

Klaus Vielberg

Netzmeister Gas / Wasser

Telefon: 0 29 22 / 985-204

Telefax: 0 29 22 / 985-101

Technik Strom- und Glasfaseranschluss

Michael Jochade

Netzmeister Strom

Telefon: 0 29 22 / 985-221

Telefax: 0 29 22 / 985-240

Förderprogramm „Erdgas Wechselbonus“, Erdgasliefervertrag, Energieberatung

Ralf Lülf

Leiter Sondervertragskunden

Telefon: 0 29 22 / 985-136

Telefax: 0 29 22 / 985-102

Auftragsbearbeitung

Sabine Hannack

Auftragsabrechnung

Telefon: 0 29 22 / 985-164

Telefax: 0 29 22 / 985-102

Vanessa Jurgeleit

Auftragsabrechnung

Telefon: 0 29 22 / 985-166

Telefax: 0 29 22 / 985-102

>>> Zum Thema Erdgasheizung und Umstellung auf Erdgas sprechen Sie bitte den Heizungsinstallateur Ihres Vertrauens an.

Noch mehr Info gefällig?

Ausführliche Informationen zu unseren Netzen finden Sie unter „Netze“ und den jeweiligen Sparten:

Seite drucken

Ihr Verbrauch liegt über 60.000kWh?

In diesem Fall würden wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen. Melden Sie sich dazu ganz einfach persönlich bei uns – per Telefon oder Mail:

Ralf Lülf
Leiter Sondervertragskunden

Telefon: 0 29 22 / 985-136
Telefax: 0 29 22 / 985-102
E-Mail schreiben

Ihr Verbrauch liegt über 300.000kWh?

In diesem Fall würden wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen. Melden Sie sich dazu ganz einfach persönlich bei uns – per Telefon oder Mail:

Ralf Lülf
Leiter Sondervertragskunden

Telefon: 0 29 22 / 985-136
Telefax: 0 29 22 / 985-102
E-Mail schreiben

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

Sie erreichen uns wieder in unserem Kundencenter. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar telefonisch unter 0 29 22 / 985-155, per E-Mail unter kundenservice@stadtwerke-werl.de und über das Kundenportal.

Wir freuen uns auf Sie.